VISA piirtää lohkoketjun haltuunottoa

Koska Bitcoinin hinta on yli 10 000 dollaria, muut tarinat näyttävät jäävän taakse. Maksuprosessori VISA on ollut melko kiireinen viime kuukausien ajan. Olemme ilmoittaneet useasta kehityksestä, mukaan lukien keskuspankin digitaalisten valuuttojen merkitys ja sen sisäisen ryhmäketjun laajentaminen . Tähän saakka, VISA on tiukat huomautuksensa maininnasta erityisesti Bitcoinista. Kaikki muuttui tällä viikolla.

Erityisen vanhassa askeleessa VISA julkaisi 22. heinäkuuta raportin, jonka otsikko on ” lähestymistapanamme digitaaliseen valuuttaan ”. Ehkä jännittävin osa on suunnitelma tukea digitaalisia valuuttoja. Yksi perusarvoista on ”Jäljellä oleva valuutta- ja verkkoagnostiikka: Suunnittelemme tukea digitaalisia valuuttoja ja blockchain-verkkoja, joita asiakkaamme ja kumppanimme vaativat, laajemman verkkoverkko-strategian mukaisesti.”

Lause ”valuutat ja blockchain-verkot, joita asiakkaamme ja yhteistyökumppanimme vaativat” on kiinnittänyt huomiota taloudellisiin ryhmiin, kuten Mati Greenspaniin, QuantumEconomics.io

Matilla on oikeus olla niin onnellinen. Jos VISA-kumppanit vaativat sen toimivuutta Bitcoinin ja blockchainin kanssa, tämä on hyvä ekosysteemille. Luotto- ja maksujärjestelmissä mukana olevat yritykset ovat olleet hitaita ottamaan käyttöön kryptovaluuttoja. Square ja RobinHood ovat poikkeuksia. Kryptojen tuki voi tehdä niiden ostamisesta vähemmän monimutkaisia ​​ja hyväksyttävämpiä kuin aiemmin.

Pankit ja muut rahoituslaitokset ovat perinteisesti kiertäneet Bitcoinia. Suosittu media kutsuu sitä edelleen rikollisten ja hakkereiden valuuttana. VISA: n hyväksymisellä on paljon painoarvoa, etenkin kun otetaan huomioon viikonlopun vähäinen salauksen hinnan nousu.

Askel askeleelta

VISA: n uutiset tulevat samana päivänä samana ilmoituksena myös valuutanpitäjän toimistossa (OCC). Sen verkkosivusto , jonka tarkoituksena OCC on ”varmistaa, että kansalliset pankit ja liittovaltion säästöt yhdistykset toimivat terveenä tavalla tarjota tasapuolinen pääsy rahoituspalveluihin, kohdella asiakkaita tasapuolisesti, ja noudattaa soveltuvia lakeja ja määräyksiä.”

OCC on antanut liittovaltion valtuuttamille pankeille mahdollisuuden varastoida salausvaroja. Lyhyesti sanottuna pankkisi voi nyt pitää kryptovaluuttaasi. Mielenkiintoisella lehdistötiedotteella sanotaan, että tämä palvelu voi ulottua muutakin kuin yksityisten avainten passiiviseen pitämiseen. Voisiko tämä tarjota alkuperäisiä kryptovaihtoja? Ajatus kaupasta Bitcoinilla Wells Fargossa saattaa tuntua antiteettiselta pitkäaikaisille kodinkoneille, mutta tulokkaat todennäköisesti arvostavat saavutettavuutta.

Seuraavat vaiheet

Kun lause kuuluu: „Nyt odotamme.“ VISA-salauspalveluiden käyttöönottoa ei ole vielä saatu päätökseen, eikä yksikään pankki ole ilmoittanut tukevansa Bitcoin-ohjelmaa. Mutta jos härkämarkkinat varmistavat nousun, voimme nähdä tämän muutoksen nopeasti. Ja

Análisis de precios a largo plazo de Bitcoin Cash: 19 de julio

Bitcoin Cash, el duro trabajo de Bitcoin, está en la categoría de altcoins que se han hundido después de los eventos del ‚Jueves Negro‘. Tras el colapso del mercado en marzo, algunos altcoins subieron incluso más que sus precios del primer trimestre de 2020, otros no se recuperaron. Bitcoin Cash, evidentemente, está en la última categoría.

Mirando el precio a largo plazo de la moneda alternativa, es bastante evidente que la recuperación de BCH fue de corta duración. Después de caer a un mínimo de 155 dólares en marzo, el precio subió inmediatamente a 265 dólares, un incremento masivo del 76%, menos de 20 días después de la caída del precio. Sin embargo, este sería el punto de precio más alto para Bitcoin Circuit durante los siguientes cuatro meses.

Avancemos rápidamente hasta julio de 2020, y Bitcoin Cash no ha conseguido superar el nivel de resistencia de 265 dólares, de hecho, su precio en tiempo de prensa de 223 dólares está un 15 por ciento por debajo del nivel. Aquí, es importante señalar que el BCH no se derrumbó de un solo golpe, sino que esta caída se produjo en fases de un mes cada una.

En la primera fase, de mediados de abril a mediados de junio, el precio cayó ligeramente de 260 a 250 dólares, en la segunda, de mediados de mayo a mediados de junio, el precio cayó hasta los 220 dólares, antes de recuperarse no más de 250 dólares, y en la fase final, de mediados de junio a mediados de julio, otra caída por debajo de los 220 dólares, antes de recuperarse no más de 240 dólares.

Como se puede ver en el gráfico en el rebote del precio de ida y vuelta

Bitcoin Cash, con cada mes que pasa, ha estado creando máximos más bajos y [marginalmente aunque] mínimos más bajos. Este consistente tirón en el extremo inferior de la vela está empujando su precio a la baja, y está acompañado por un volumen decreciente.

El Índice de Fuerza Relativa para el altcoin está actualmente en 42,39, lo que está dentro de un rango saludable. Sin embargo, cabe señalar que desde abril, el RSI del BCH ha estado bloqueado entre 40 y 60, con la única ruptura que se produjo a finales de junio cuando el precio cayó por debajo de 220 dólares por primera vez desde marzo.

Tal y como están las cosas, el precio actual del BCH está peligrosamente cerca del soporte inferior de 217 dólares, y del extremo inferior del triángulo ascendente. Dada la disminución del volumen y la confianza de los inversores, es probable que haya una caída por debajo. Sin embargo, dado que no hay soporte a corto plazo en el extremo inferior, los operadores podrían ser reacios a especular sobre el precio de Bitcoin Cash, ya que podría ser muy inferior a 217 dólares. En el extremo superior, el rango de operaciones es bastante amplio, entre 220 y 250 dólares.

Analityk, który nazwał Bitcoin’s Biggest Crash Issues Crypto Warning – Here’s When the Next Bull Run May Finally Arrive

Peter Brandt, który znany jest z przewidywania największej krachu na rynku Bitcoin’a (BTC) pod względem wartości dolara amerykańskiego w styczniu 2018 roku, ostrzega inwestorów kryptońskich przed ostrym wstrząsem.

W nowym wywiadzie na temat Crypto Markets Live, weteran handlu mówi, że łatwo jest myśleć, że Bitcoin jest gotowy do wielkiego rajdu w obliczu obecnych zawirowań gospodarczych na świecie, ale wierzy, że BTC zrobi coś przeciwnego i ucierpi na poważnym kroku w dół.

„Narracja w tej chwili jest taka, że wydaje się, iż łatwo byłoby powiedzieć, że kupuję Bitcoina. Mamy globalnego wirusa, który się dzieje. Mamy ekspansję fiata jak nigdy dotąd, i to jest narracja, którą ludzie używają, aby powiedzieć, że są konstruktywne dla Bitcoin, to jest powód, aby posiadać Bitcoin. A jednak Bitcoin jest po prostu rodzajem kołyszącego ludzi do spania tam…

Zawsze staram się myśleć sobie, co jest najłatwiejsze do zagrania? W co najłatwiej uwierzyć? Wydaje mi się, że najłatwiej uwierzyć w to, że będę tu miał Bitcoin’a, i jest świetny do kupienia, i jedziemy na księżyc, i nie ma żadnego ryzyka, żeby go tu mieć, i kupię go tutaj, i będzie za milion dolarów, zanim się zorientujesz. Rynki nie ułatwiają tego tak łatwo. Rynki zawsze pokazują tam jakieś krzywe kulki, i myślę, że to zbyt łatwe, aby myśleć, że Bitcoin musi być własnością tutaj, i to tylko kwestia dni lub tygodni, zanim będziemy mieli eksplozję cen do góry nogami.

Więc staram się dowiedzieć, skąd ta niespodzianka, i myślę, że osobiście niespodzianką jest to, że widzimy shakeout w Bitcoin.

To nie jest przepowiednia, ale staram się przemyśleć psychologię rynku, który jest to, że mamy ostrą przerwę w Bitcoin może z powrotem do 7,0000-7,500 dolarów.“

Brandt mówi, że spodziewa się jednego ostatniego wycofania Bitcoin zmusi kilku ostatnich inwestorów, którzy nie mają zaufania do wiodącej kryptoflady do sprzedaży, The News Spy torując drogę do długoterminowego rajdu.

„Ludzie są teraz naprawdę podekscytowani alts. Wielkie alty wykonują ruchy i ludzie myślą w porządku, Bitcoin jest następny. Mamy świetne miejsce w altach, i nagle w świetle tego, mamy shake’a w Bitcoin. To będzie próba cierpliwości ludzi.

Jesteśmy teraz 31 miesięcy na haju. Minęło 31 miesięcy, odkąd Bitcoin oblał się, a teraz wystarczy już, by zmęczyć ludzi. Wiesz, jak się tu trzęsiemy, to myślę, że trzęsiemy drzewem i pewnie pozbędziemy się wszystkich ludzi, którzy mówili o wyjściu na księżyc w grudniu 2017 roku. Oni w końcu zrezygnują ze statku.

W głębi duszy myślę o tym, jaka będzie niespodzianka. Myślę, że niespodzianka będzie wielkim wstrząsem: $7,0000-$7,500. Włączyć dziesięciocentówkę za to, co zrobiliśmy w marcu, a potem uruchomić rynek do 12.000 dolarów.“

Jeśli na horyzoncie pojawi się awaria Bitcoinów, Brandt mówi, że najwcześniej BTC wyzdrowieje i rozpocznie długoterminowy trend wzrostowy w połowie września.

As pesquisas mostram um pico no uso de bitcoin na escuridão em 2020.

O braço analítico da cadeia de bloqueio de Bitfury publicou um relatório revelando um pico significativo no uso de bitcoin na escuridão em 2020.

O braço analítico da cadeia de bloqueio de Bitfury divulgou recentemente um relatório que analisou as interações das entidades escuras com as trocas de moedas criptográficas e outras entidades escuras ao longo do primeiro trimestre de 2020, em comparação com a atividade escuras dos últimos três anos.

O relatório observou que a bitcoin continua sendo uma ferramenta financeira para as entidades darknet“, e apesar das trocas de moedas criptográficas e dos governos em todo o mundo colocarem regulamentações mais rígidas em torno da indústria de criptografia, os fluxos de caixa da Darknet ainda estão em ascensão.

O BTC enviado de uma entidade da Darknet para outra cresceu significativamente

O relatório Crystal Blockchain revelou que a porcentagem de Bitcoin Up enviados de uma entidade da Darknet para outra cresceu de 10% no primeiro trimestre de 2019 para 19% no primeiro trimestre de 2020, o que destaca um crescimento geral na receita e cooperação da Darknet. Entretanto, menos entidades da Darknet estão agora utilizando trocas criptográficas.

A quantidade de bitcoins enviados pelas entidades da Darknet para as trocas criptográficas que exigem que os usuários verifiquem suas contas diminuiu significativamente do primeiro trimestre de 2019 para o primeiro trimestre de 2020, caindo de 14.073 BTC para 5.455 BTC, de acordo com o relatório. As entidades da Darknet estão se mantendo longe das trocas criptográficas à medida que mais e mais trocas continuam a implementar as diretrizes do GAFI.

As bitcoins enviadas para misturadores pelas entidades da Darknet aumentam

De acordo com o relatório, a quantidade de BTC enviada para misturadores por entidades da Darknet aumentou significativamente em 2020. As bitcoins enviadas para misturadores aumentaram de 790 BTC no primeiro trimestre de 2019 para 7.946 BTC no primeiro trimestre de 2020″.

O mesmo crescimento também foi observado em USD, um aumento de $3m no 1T 2019 para $67m no 1T 2020. O relatório revelou ainda que, no primeiro trimestre de 2019, apenas 1% do BTC da Darknet foi enviado para serviços de mistura. E no primeiro trimestre de 2020, 20% do BTC da Darknet foi enviado para serviços de mistura.

Anteriormente, a principal troca de moedas criptográficas entre pares (peer-to-peer cryptocurrency exchange), a Localbitcoins relatou que conseguiu reduzir significativamente a quantidade de transações relacionadas à darknet realizadas utilizando a plataforma. A plataforma P2P alegou ter testemunhado um declínio de mais de 70% nas transações dos mercados da Darknet entre setembro de 2019 e maio de 2020.

Opinion: l’Amérique pourrait-elle jamais vraiment accepter un président de Crypto?

Pas plus tard qu’hier, Live Bitcoin Machine a rapporté que Brock Pierce – sans doute l’une des plus grandes figures de l’espace cryptographique – avait annoncé sa candidature à la présidence de cette année aux États-Unis.

L’idée d’un président Crypto n’a pas réussi à avancer

L’histoire a soulevé de nombreuses questions pressantes, la première étant: „M. Pierce se rend-il compte du peu de temps qu’il lui reste?“ Avec un peu moins de quatre mois avant le jour du scrutin, le défenseur controversé de la crypto devrait probablement être Superman pour rassembler toute une équipe de campagne et élaborer un plan de quatre ans qu’il pourrait prescrire à l’Amérique s’il était inauguré en janvier. 2021.

Mais il y a une question encore plus importante à laquelle réfléchir … Un défenseur de la cryptographie pourrait-il vraiment arriver à la Maison Blanche? Alors que nous aimerions tous dire «oui» et supposer que tout le monde est du même avis en ce qui concerne la blockchain et le bitcoin, nous ne pouvons nous empêcher d’ignorer certains des faits actuels, dont beaucoup minimisent la présence de crypto dans les États-Unis et comment la plupart des Américains se sentent envers elle.

Andrew Yang , un homme d’affaires qui a annoncé sa candidature à la présidence en tant que démocrate en 2019, est sans doute l’un des plus grands militants de la cryptographie ces dernières années. Rejoindre une chaîne sans cesse croissante de personnages sauvages et fous – du gourou spirituel Marianne Williamson au socialiste Bernie Sanders – Andrew Yang a été rempli de promesses auxquelles les États-Unis n’étaient tout simplement pas intéressés ou n’étaient pas prêts.

L’un des principaux objectifs de Yang était de présenter potentiellement les réglementations basées sur la cryptographie dans un «anglais simple» et de les rendre beaucoup plus faciles à comprendre. Au moment d’écrire ces lignes, de nombreuses personnes continuent de se plaindre des lois déroutantes qui serpentent sur l’espace cryptographique. Qu’est-ce qui constitue une transaction? Où est la taxe impliquée? De nombreuses réponses à des questions comme celles-ci restent peu claires pour les commerçants standard.

Alors que Yang jurait de se plonger dans ces réponses, de nombreux Américains ne semblaient pas intéressés par la rapidité avec laquelle sa campagne s’était effacée. Yang n’a finalement eu d’autre choix que de suspendre sa campagne et de mettre fin à ses rêves présidentiels. Malgré tout l’argent et le temps passé à atteindre les étoiles, Yang avait à peine fait une brèche dans le spectre politique américain.

Peut-être que la CTB n’est pas aussi grande que nous le pensons

Si le bitcoin avait été un gros problème pour la plupart des citoyens, peut-être que l’impact aurait été plus important de la part de Yang, mais le manque d’enthousiasme concernant l’idée de Yang à la Maison Blanche suggère que la crypto n’a peut-être qu’une emprise minimale sur l’Amérique, et considérant que seulement quelques mois séparent la sortie de Yang et l’entrée de Brock, M. Pierce a-t-il même une chance?

De plus, Pierce a également promis son désir de se présenter comme indépendant, et avouons-le… Les indépendants ne réussissent pas bien dans les courses présidentielles. Les Américains choisissent souvent de suivre le rouge ou le bleu, et tout ce qui est vert ou entre les deux est largement mis de côté.

Bitcoin-Preis erholt sich und erreicht 9420 $: was kommt als Nächstes?

Bitcoin-Preis erholt sich und erreicht 9420 $: was kommt als Nächstes?

Am 15. Juni wurde der Bitcoin-Preis rückläufig und fiel kurzzeitig unter die 9000-Dollar-Marke. Die Krypto-Währung kehrte über den Wert von $9400 zurück, bevor der Tag schloss. Rocket Bomb, der Kryptoanalyst bei Bitcoin Revolution, ist der Ansicht, dass es für BTC immer noch eine Chance auf einen Aufwärtstrend gibt, solange es noch nicht ganz rückläufig geworden ist.

der Kryptoanalyst bei Bitcoin Revolution

Der BTC-Preis fiel nach 06:00 GMT am 15. Juni unter die 9000 $-Marke. Die Krypto-Währung bewegte sich im Laufe des Tages gegen Ende langsam wieder in Richtung der 9400 $-Marke. Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels wurde Bitcoin bei einem Kurs von 9420,61 US-Dollar gehandelt.

Preisbewegung bei Bitcoin; wie geht es weiter?

Als sie über ihre technische Analyse des BTCUSD-Paares sprachen, deutete Rocket Bomb an, dass BTC immer noch Potenzial für einen Aufwärtstrend haben könnte. Der Analyst hat zwei Szenarien für die Krypto-Währung geschildert.

Auf dem Wochen-Chart zeigte der Krypto-Analyst, dass der BTC entweder über den Widerstand von $10422 steigen könnte, den er in den vergangenen 16 Monaten zweimal getestet hat. Wenn die Krypto-Währung bei Bitcoin Revolution genug Schwung aufnimmt, um den Widerstand zu überwinden, wird der Preis der Münze in Richtung der 13000 $-Marke steigen.

Auf dem Tages-Chart zeigte die Raketenbombe zwei langwierige Wachstumsphasen vor Juni 2019 und Juni 2020. Auf das langwierige Wachstum folgte eine Abwärtskurve, woraufhin der Preis in den Charts nach oben schnellte. Der Kryptoanalyst ist der Meinung, dass sich das Muster im Juni 2020 wiederholen könnte. Wenn sich das Muster wiederholt, wird Bitcoin eine weitere Rallye ähnlich der ab 2019 erleben.

Der Lackmustest von Bitcoin: Der Moment der Krise als Moment der Wahrheit

 

Wenn Bitcoin den gegenwärtigen finanziellen Sturm überstehen würde, stünde unser Währungssystem am Rande eines dramatischen Wandels oder sogar einer Revolution.

Wir stehen an einem Wendepunkt der Geschichte. Die nächsten Monate werden zeigen, wie institutionelle Anleger mittelfristig auf die unzähligen Rettungspakete im Gefolge der Coronavirus-Krise reagieren werden. Eines ist sicher: Staaten und Zentralbanken standen unter Druck, Lösungen zu finden. Darüber hinaus scheint es, dass ihre Bemühungen von Anfang an erschöpft waren. Sollten die Anleger das Vertrauen in die getroffenen Maßnahmen verlieren, wären die Folgen für Skrill UND Bitcoin Profit, Bitcoin Era In Euro Anzeigen, Bitcoin Eine Bitcoin Circuit Senden, Immediate Edge Kopie Fondsüberprüfung, Binäre Optionen 60 Sekunden Mit The News Spy, Bitcoin Code Demokonto Login, Bitcoin Trader Promovierungscode 2020, Bitcoin Billionaire Software + Otc (Röntgen) – Robotersignale 2020, Ist Bitcoin Revolution Ein Austausch, Bitcoin Superstar Nehmen Gewinnlimit 1000, Preisaktionsindikator Bitcoin Evolution. weit dramatischer als ein kurzfristiger Börsencrash.

Niemand kann heute vorhersagen, wie unser zukünftiges Geldsystem aussehen wird, aber die Geschichte des Geldes war manchmal von radikalen Systemveränderungen geprägt. Die heutigen historischen Eingriffe in den freien Markt sind beispiellos, insbesondere angesichts ihres Ausmaßes, und werden im Nachhinein zweifellos als der Anfang vom Ende unseres gegenwärtigen Währungssystems mit seinen Fiat-Währungen „aus dem Nichts“ gesehen werden.

Ist Bitcoin (BTC) „digitales Gold“ und eine „sichere Hafen“-Währung? Ja, jetzt mehr denn je.

Bitcoin wurde 2008 als Reaktion auf die Finanzkrise gegründet, und das gegenwärtige Chaos auf den globalen Finanzmärkten ist der erste große Test für seine Fähigkeit, sich als alternative und neue Anlageklasse durchzusetzen. Wenn jedoch Liquidität benötigt wird, wie es jetzt der Fall ist, wird alles verkauft, insbesondere die riskanten Vermögenswerte. John Bollinger, der Schöpfer des so genannten Bollinger Bandes, eines technischen Indikators für die Preisentwicklung, wies zu Recht darauf hin, dass Anleger in Krisenzeiten „alles verkaufen werden, was sie verkaufen können“, und erst nach der Umwandlung von Vermögenswerten in Bargeld erfolgt eine Investition in krisensichere Vermögenswerte, zum Beispiel Gold.

Kryptonien als Antwort auf die globale Krise: Lebens- oder Todesmoment für Bitcoin

Auf der Flucht vor dem „harten Geld“
Im Gegensatz zu staatlichen Geldkontrollbehörden, die versuchen, „einen kontinuierlich funktionierenden Markt“ zu sichern, indem sie „Lawinen“ von Geld auspumpen (und das nicht erst seit dem Ausbruch des Coronavirus), wird der Preis von Bitcoin ohne jegliche Einmischung eines Maklers reguliert und basiert ausschließlich auf Angebot und Nachfrage. Es gibt auch eine Grenze für die Anzahl der erstellbaren Bitcoins – 21 Millionen – und das bedeutet, dass im Gegensatz zur traditionellen Fiat-Währung neue Bitcoins nicht beliebig gedruckt werden können.

Neue Bitmünzen werden auf die gleiche Weise wie andere Rohstoffe, zum Beispiel Gold, „abgebaut“, jedoch durch einen komplexen und klar definierten Prozess. Niemand ist in der Lage, die Anzahl der neu generierten Bitcoins zu ändern.

Es wird ein klarer Vorteil für unser traditionelles Währungssystem sein, dass es Alternativen gibt, auf die wir im wahrscheinlichen Fall einer Hyperinflation zurückgreifen können. Kreative Instrumente“ wie Hubschraubergeld und ähnliche interventionistische Maßnahmen sind mit Bitcoin nicht in gleicher Weise möglich, und weder Regierungen, (Zentral-)Banken noch andere Institutionen sind in der Lage, die Parameter dieser neuen Art von dezentralisierten Vermögenswerten zu manipulieren und/oder zu verändern.

Chiliz-Blockkettenpartner UFC will Engagement der Fans fördern

Chiliz-Blockkettenpartner UFC will Engagement der Fans fördern

Chiliz Blockchain-Plattform, ein Partner der Sportfirma UFC (Ultimate Fighting Championship), um die Interaktion zwischen UFC-Fans und ihren Lieblingskämpfern zu verbessern.

einzigartige Wege bei Bitcoin Code

Die UFC kündigte die Partnerschaft mit der Chiliz-Blockchain-Plattform am Donnerstag in einer Pressemitteilung an, in der es hieß, dass die Zusammenarbeit dazu beitragen wird, das Erlebnis der Fans durch innovative und einzigartige Wege bei Bitcoin Code zu verbessern. Man geht auch davon aus, dass die Partnerschaft Möglichkeiten zur Förderung der Marke UFC mit sich bringen würde.

Die UFC-Hierarchie will die Partnerschaft mit Chiliz auch dazu nutzen, die Fangemeinde der Meisterschaft auf der ganzen Welt zu erweitern.

Australien verschärft Rückverfolgbarkeit von Rindfleisch mit Blockkette

Mixed Martial Arts (MMA) ist zweifellos zu einer der erfolgreichsten Sportunterhaltungsmarken mit über 300 Millionen Fans auf der ganzen Welt und weltweit bekannten Superstar-Athleten wie Conor McGregor, Kamal Usman, Khabib Nuramagomedov geworden.

Nicolas Smith, Vizepräsident der UFC, sagte im Gespräch über die Partnerschaft, dass beide Unternehmen die gemeinsame Philosophie teilen, immer an erster Stelle zu stehen, und dass sie gerne zusammenarbeiten. „UFC ist ständig bestrebt, die Fan-Erfahrung zu verbessern, und wir freuen uns darauf, mit dem Team an innovativen und einzigartigen Wegen zu arbeiten, um dieses Ziel zu erreichen“, sagte Smith.

Die UFC hat bereits seit 2018, als Litecoin die Meisterschaft als Sponsor für eine ihrer Veranstaltungen unterstützte, eine Geschichte der Kryptoförderung geschrieben. Anfang dieses Jahres unterzeichnete die UFC auch einen Vertrag bei Bitcoin Code mit Dappers Lab zur Entwicklung einer UFC-Marke für Sammlerstücke in Tokens.

Chiliz-Blockkette, eine bestehende Lösung in der Welt des Sports

Die Blockkettenfirma existiert schon seit geraumer Zeit in der Welt des Sports und arbeitet mit Profifussballmannschaften in ganz Europa wie Paris-Saint-Germain, Juventus, Barcelona usw. zusammen.

Außer der Chiliz-Blockchain-Firma bietet eine weitere Blockchain-Plattform auch andere Dienstleistungen für Profisportvereine wie TIXnGO an. Die Firma ist eine Partnerschaft mit dem Lancashire Cricket Club mit Sitz im Vereinigten Königreich eingegangen, um Kartenverkaufsdienste für die Heim- und Auswärtsspiele des Clubs anzubieten.

Mit der Partnerschaft mit dem UFC Chiliz können Fans Tickets für UFC MMA-Kämpfe kaufen, wenn sie eine Fan-Marke oder $CHZ, eine Marke aus Chiliz, besitzen.

Bitcoin-Cash-Analyse: Neue Rallye über 260 USD Sehr wahrscheinlich

Der Bargeldpreis von Bitcoin stieg auf ein neues Monatshoch von 276 USD, bevor er gegenüber dem US-Dollar korrigierte.

Der Preis fand Unterstützung in der Nähe von 250 USD und bereitet sich derzeit auf eine neue Erhöhung vor

Auf dem 4-Stunden-Chart des BCH / USD-Paares (Daten-Feed von Coinbase) bildet sich eine entscheidende zinsbullische Trendlinie mit Bitcoin Era Unterstützung nahe 250 USD. Das Paar wird wahrscheinlich eine neue Rallye starten, sobald es den Widerstandsbereich von 260 USD geräumt hat.

Der Bitcoin-Bargeldpreis handelt in einem schönen Aufwärtstrend über dem Niveau von 250 USD gegenüber dem US-Dollar. BCH / USD könnte kurzfristig seinen Aufwärtstrend über die Niveaus von 260 USD und 265 USD wieder aufnehmen.

Diese Woche gab es eine deutliche Aufwärtsbewegung des Bitcoin-Bargeldpreises über dem Pivot-Niveau von 226 USD gegenüber dem US-Dollar. Der BCH-Preis hat viele wichtige Hürden in der Nähe von 250 USD gebrochen, um in einen Aufwärtstrend zu gelangen.

Außerdem gab es einen Schlusskurs über dem 250-Dollar-Niveau und dem einfachen gleitenden Durchschnitt von 55 (4 Stunden). Der Preis stieg über das Niveau von 260 USD und notierte bei 276 USD auf einem neuen Monatshoch.

Vor kurzem gab es eine scharfe Abwärtskorrektur unter den Niveaus von 265 USD und 260 USD. Der Preis lag sogar unter der Unterstützung von 250 USD, blieb aber deutlich über dem einfachen gleitenden Durchschnitt von 55 (4 Stunden).

In der Nähe von 245 USD wird ein Tief gebildet, und der Preis steigt derzeit. Es übertraf das Fib-Retracement-Niveau von 23,6% des jüngsten Rückgangs von 276 USD auf 245 USD. Der Bitcoin-Bargeldpreis wird jetzt über dem Niveau von 255 USD gehandelt, steht jedoch vor Hürden nahe dem Niveau von 260 USD.

Der Bitcoin Profit in Polen steigt

Das 50% Fib-Retracement-Niveau des jüngsten Rückgangs vom Hoch von 276 USD auf das Tief von 245 USD liegt ebenfalls nahe dem Niveau von 260 USD. Ein erfolgreicher Abschluss über dem Widerstand von 260 USD könnte die Türen für einen starken Anstieg öffnen.

Der nächste wichtige Widerstand liegt in der Nähe der Niveaus von 275 USD und 276 USD. Auf der anderen Seite bildet sich eine entscheidende zinsbullische Trendlinie mit einer Unterstützung nahe 250 USD auf dem 4-Stunden-Chart des BCH / USD-Paares.

Wenn der Preis nicht über der 250-Dollar-Unterstützung bleibt, könnte er den einfachen gleitenden Durchschnitt von 55 (4 Stunden) testen. Weitere Verluste könnten den Preis in Richtung der Unterstützungszone von 225 USD führen.

Wenn man sich die Grafik ansieht, handelt der Bitcoin-Bargeldpreis eindeutig in einem guten Aufwärtstrend über der 250-Dollar-Unterstützung und der 55-SMA. Auf der Oberseite könnte ein deutlicher Bruch über dem Niveau von 260 USD den Preis in Richtung des Niveaus von 275 USD pumpen.

Technische Indikatoren

4 Stunden MACD – Der MACD für BCH / USD gewinnt derzeit in der bullischen Zone an Dynamik.

4 Stunden RSI (Relative Strength Index) – Der RSI für BCH / USD liegt jetzt deutlich über dem Niveau von 50.

Wichtige Unterstützungsstufen – 250 USD und 244 USD.

Wichtige Widerstandsstufen – $ 260 und $ 275.

Naysayer Jamie Dimon sagt eine große Rezession vorraus

JPMorgan-Vorsitzender und CEO Jamie Dimon lobte die US-Regierung für ihr schnelles Handeln nach dem COVID-19, kritisierte aber, dass sie kein „Pandemie-Playbook“ habe.

Dimon ist in der Krypto-Community vor allem für seine höhnischen Äußerungen über Bitcoin (BTC) bekannt. Im September 2017 nannte Dimon Bitcoin „einen Betrug“ kurz vor seinem historischen Höhepunkt. Bei einer anderen Gelegenheit sagte er:

„Es ist schlimmer als Tulpenzwiebeln. Es wird nicht gut enden. Jemand wird getötet werden.“

Einige Monate später gab er zu, dass er diese Aussagen bedauere. (Und als JPMorgan daraufhin die JPM-Münze ankündigte, ließ das Dimon ein wenig albern aussehen).

Dimon lobt das Konjunkturpaket, kritisiert aber die Regierung

Im jährlichen Brief an die JPMorgan-Aktionäre lobt Dimon weiterhin die Bundesregierung und die Federal Reserve für ihre prompte Reaktion auf die aktuelle Wirtschaftskrise:

„Wir loben die Schnelligkeit, mit der die Bundesregierung und die Federal Reserve (die Fed) sowie andere Zentralbanken weltweit ein Konjunkturpaket und andere Finanzierungsleistungen geschnürt haben, um Einzelpersonen, Unternehmen sowie staatlichen und lokalen Einrichtungen in den Vereinigten Staaten und darüber hinaus zu helfen.

Gleichzeitig kritisiert Dimon die Regierung wegen des Fehlens eines „Pandemie-Spielbuchs“ und ihrer generellen Krisenunsicherheit:

„Es hätte ein Pandemie-Playbook geben müssen. Ebenso sollte es für jedes Problem, das ich oben erwähnt habe, detaillierte und unparteiische Lösungen geben. Wie wir in vergangenen Krisen dieses Ausmaßes gesehen haben, wird eine Zeit kommen, in der wir zurückblicken werden, und es wird klar sein, wie wir – auf allen Ebenen der Gesellschaft, der Regierung, der Wirtschaft, der Gesundheitssysteme und der zivilen und humanitären Organisationen – besser auf Notfälle dieses Ausmaßes hätten vorbereitet sein können und werden.

Frau handelt mit Bitcoin

Die große Rezession von neuem?

Dimon erklärt außerdem, dass JPMorgan von der Annahme ausgeht, dass die bevorstehende Rezession mindestens so schlimm sein wird wie die Große Rezession von 2008:

„…wir wissen nicht genau, was die Zukunft bringen wird – aber wir gehen zumindest davon aus, dass sie eine schwere Rezession in Verbindung mit einer Art von finanziellem Stress ähnlich der globalen Finanzkrise von 2008 beinhalten wird“.

Obwohl Dimon sich bei Bitcoin irren könnte, weiß er ein oder zwei Dinge über die Wirtschaft. Sollte sich seine Vorhersage über die bevorstehende Wirtschaftskrise bewahrheiten, könnte Bitcoin attraktiver werden als je zuvor.